Wie könnte das neue "alte" Volksbad aussehen?

Die Sanierungspläne sind veröffentlicht.

Bürgermeister Vogel dazu: "Heute habe ich gemeinsam mit dem Projektteam die Stadtratsvorlage mit Entwurfsplanung und Kostenberechnung vorgestellt, in der auch die Betriebskosten enthalten sind. Mit 55,6 Mio. Euro liegen die genau kalkulierten Kosten knapp unter der Schätzung von 2018. Auch die Betriebskosten ergeben ein kleines Plus. Keien Frage es ist viel Geld, aber dafür können wir auch viel erreichen. Es wird ein dringend benötigtes Bad im Weste der Stadt geschaffen, wir können an der Stelle eine gewisse Stadtreparatur vornehmen und wir können eine besondere Perle wieder zum Leben verhelfen. Mit einem Baby-/Kleinkinderbereich, einer Halle für Sauna/Wellness/Gesundheit, einer für Schul-/Vereinsschwimmen, Gastronomie und vieles mehr bietet das zukünftige Bad sehr viel. Durch Fördermittel von Bund und Land kann voraussichtlich etwa die Häfte der Kosten durch Zuschüsse beglichen werden.

Wir haben eine einzigartige Chance die langen Debatten um die Zukunft vom Volksbad nun zur Realität werden zu lassen. Das letzte Wort hat jetzt am 21.Oktober der Nürnberger Stadtrat."


https://www.nuernberg.de/presse/mitteilungen/presse_66559.html


https://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/sanierung_volksbad.html

https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/die-stadtspitze-ist-dafur-nurnberger-volksbad-wird-aufpoliert-1.10498555?fbclid=IwAR3gPjbfsZVmBYvLSDm-V_W9gy92sTXcILmSP8IZWYzNQ_ZrLeALbVB3VAY


https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/warum-die-56-millionen-euro-fur-das-volksbad-gut-angelegt-sind-1.10501835?searched=true







Featured Posts
Archive
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now